Alexander Liebreich neuer künstlerischer Leiter des Richard-Strauss-Festivals


Bei strahlendem Sonnenschein besiegelten die 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer und Alexander Liebreich die Zusammenarbeit zwischen dem Richard-Strauss-Festival und seinem neuen Künstlerischen Leiter. Die Vertragsunterzeichnung am Vormittag des 26. Mai 2017 fand auf 1.750 Meter Seehöhe auf der Sonnenalm am Wank, dem markanten Panoramaberg von Garmisch-Partenkirchen, mit Aussicht ins Werdenfelser Land statt.

Am 29. Juni 2017 dirigiert der international renommierte Dirigent im Rahmen der diesjährigen Festival-Editon die Operngala mit den schönsten Arien und Duetten aus Strauss‘ Meisterwerken Der Rosenkavalier, Die Liebe der Danae und Ariadne auf Naxos. Es singen u.a. Krassimira Stoyanova, Michelle Breedt, Christina Landshamer und Michael Weinius.
Abschluss und mit Sicherheit ein künstlerischer Höhepunkt des diesjährigen Festivals wird die Aufführung der Alpensinfonie unter seiner Leitung am 30. Juni. Mit diesem Konzert, dem ein Abschlussfest für Brigitte Fassbaender folgt, geht die künstlerische Festivalleitung auf Alexander Liebreich: „Ein Musikfestival in der schönsten vorstellbaren Natur-Kulisse Bayerns, zwischen Wank und Zugspitze, Schloss Elmau und Kloster Ettal! Es gilt den Geist Richard Strauss‘ im Jetzt zu finden und mit den starken historischen Wurzeln ein lebendiges und modernes Musikfest zu schaffen.“

Foto: Sammy Hart